Bereitschaft von Tadschikistan und den Niederlanden auf gemeinsame Aktionen in Berlin

19.10.2022 17:57

Am 18. Oktober 2022 fand ein Treffen zwischen dem Botschafter von Tadschikistan in Deutschland, Imomudin Sattorov, und dem Botschafter des Königreichs der Niederlande in Deutschland, Ronald van Roden, statt.

Bei dem Treffen wurden der aktuelle Stand und die Perspektiven der bilateralen Beziehungen zwischen Tadschikistan und den Niederlanden in verschiedenen Kontexten erörtert und ein Meinungsaustausch über die Stärkung der Zusammenarbeit im Rahmen internationaler Organisationen geführt.

Der tadschikische Botschafter wies seinen niederländischen Kollegen auf die aktuelle Situation in der Region und die internationalen Initiativen unseres Landes im Bereich der Wasserressourcen, der Verhinderung des Klimawandels und der Rettung der Gletscher hin.

In diesem Zusammenhang brachten die Parteien ihre Ansichten über die für beide Seiten vorteilhafte Kooperation zwischen Tadschikistan und den Niederlanden im Rahmen der Internationalen Aktionsdekade: „Wasser für nachhaltige Entwicklung, 2018-2028“, insbesondere die UN-Konferenz zur umfassenden Halbzeitüberprüfung der Internationalen Aktionsdekade: „Wasser für nachhaltige Entwicklung, 2018-2028“, die vom 22. bis 24. März 2023 in New York stattfinden soll, zum Ausdruck.

Am Ende des Gesprächs zwischen den Botschaftern wurde eine Einigung über die Regelung der gemeinsamen Veranstaltung in der Stadt Berlin zur Vorstellung der Ziele der kommenden Konferenz erzielt.

Bezimyannii-1.jpg

 

Galerie

Kalender

  • business-portal_thumb.jpg